Studiengebühren

stipendum-300x200Im rheinland-pfälzischen Studienkonto sind die ersten 360 ECTS für jeden Studierenden, egal ob EU- oder Nicht-EU-Ausländer, Einheimischer oder Hochschulwechsler ohne Gebühr. Erst nach 360 ECTS werden Gebühren fällig. Jedoch gibt es in Rheinland-Pfalz eine Einschreibegebühr, diese beinhaltet den Studierendenwerksbeitrag, die AStA-Mitgliedschaft sowie das Semesterticket, welches die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der Region erlaubt. Die Einschreibe bzw. Semestergebühren sind von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich.

Quelle: https://www.hs-kl.de/international/international-office/international-office-deutsch/studierende/bewerben-einschreiben-und-studiengebuehren/ (14.03.2016)