Grußwort

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Sie wollen in Rheinland-Pfalz studieren und wissen noch nicht genau was? Sie sind noch unsicher, welche Hochschule für Sie die richtige sein könnte? Sie möchten an einem bestimmten Ort studieren und kennen nicht das Angebot? Sie haben Fragen rund um das Studium in Rheinland-Pfalz?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Rheinland-Pfalz bietet eine breitgefächerte Hochschullandschaft, die sich durch ein umfangreiches Studienangebot, moderne Lehre und innovative Forschung auszeichnet. Das Erststudium ist in unserem Bundesland beitragsfrei. Sie können sich hier auch über Angebote für ein postgraduales Studium (das ist ein Studium nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium) oder wissenschaftliche Weiterbildung informieren.
Die Seite Studieren-in-rlp.de richtet sich insbesondere an alle, die demnächst mit einem Studium in Rheinland-Pfalz beginnen möchten, aber auch an ihre Eltern und Lehrkräfte.
Mit mehr als 900 Studiengängen von A wie Advanced Professional Studies bis Z wie Zeitbasierte Medien halten die Hochschulen des Landes ein umfangreiches und vielfältiges Studienangebot für Sie bereit. Unterschiedliche Suchmöglichkeiten sollen Ihnen helfen, gezielt nach Informationen über die Vielfalt der Studienangebote an den Hochschulen zu suchen und erfolgreich ein Studienfach zu finden.
Neben einer Übersicht über die Studiengänge mit ihren jeweiligen Abschlüssen und Zulassungsbeschränkungen sowie zum Studienplatzvergabeverfahren finden Sie auch Informationen über das gebührenfreie Erststudium in Rheinland-Pfalz und über die besonderen Rahmenbedingungen und Termine rund um die Möglichkeit des Studienbeginns im Sommersemester.
Daneben finden Sie:
• Wichtige Kontaktadressen,
• Erläuterungen zum Einschreibeverfahren,
• Leistungen der Studierendenwerke,
• Beratungs- und Förderungsmöglichkeiten,
• die Vorlesungszeiten,
• angebotene Weiterbildungsstudiengänge,
• postgraduale und duale Studienangebote und
• Fernstudiengänge.
Die Möglichkeiten, in Rheinland-Pfalz zu studieren, sind vielfältig. Sie sollten daher unbedingt die persönlichen Beratungsmöglichkeiten der Hochschulen und der Agenturen für Arbeit nutzen, bevor Sie sich entscheiden.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach „Ihrem“ Studienfach und „Ihrem“ Studienort hier in Rheinland-Pfalz!

Prof. Dr. Konrad Wolf, Wissenschaftsminister Rheinland-Pfalz